Freischneidearbeiten als Vorleistung zur Renaturierung.

Im Zuge der Renaturierung des Spanger Baches, des Dahlemer Baches sowie des namenlosen Quellbaches ist eine Umgestaltung des Gewässerprofiles in einen naturnahen Zustand angedacht. Zur Ausführung dieser Arbeiten muss der Zugang zu den Gewässern mit Baumaschinen gewährleistet sein und der vorhandene untypische Bewuchs im Bereich der angedachten Profilierung entfernt werden. Um dies zu gewährleisten wurden Mitte Oktober die Freischneidearbeiten ausgeführt:

 

Namenloser Quellbach:

vorher                                                                               

 Quellbachvorher

nachher

Quellbachnachher

Dahlemer Bach:

vorher                                                                               

DahlemerBachvorher

nachher

DahlemerBachnachher

Spanger Bach:

vorher

SpangerBachUntelauf1vorher

nachher

SpangerBachunterlaufnachher

vorher

SpangerBachOberlaufvorher                                                                               

nachher

SpangerBachoberlaufnachher